Sayı | Ausgabe: 236 (15.06.2021)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 13.07.2021

ak KopieNeuer Beratungsrekord für die AK im Jahr 2020

17.03.2021

AK 511,4 Millionen Euro für die Mitglieder herausgeholtAK 511,4 Millionen Euro für die Mitglieder herausgeholt2020 war für die ArbeitnehmerInnen ein besonders schwieriges Jahr. Das zeigt sich auch an den Zahlen der Arbeiterkammern für das Corona-Jahr. Am auffälligsten: Die Zahl der Beratungen ist um rund 15 Prozent gestiegen – auf 2.352.000 Beratungen im Jahr (306.645 persönlich / 1.742.803 telefonisch / 302.856 E-Mail/Brief).„Das ist ein neuer Rekordwert!“, sagt AK Direktor Christoph Klein. „Oft konnten wir den Mitgliedern in Corona-bedingten schwierigen Situationen helfen, sei es im Arbeitsrecht, sei es im Konsumentenschutz, sei es mit anderen Beratungen.“ Die einzelnen Arbeiterkammern haben auch Hilfspakete geschnürt, um den Mitgliedern und ihren Angehörigen zu helfen: So wurden etwa in Wien Laptops an Berufsschulen ausgegeben, Unterstützung für Familien beim Ankauf von Hardware in Vorarlberg, Vorfinanzierung von Insolvenzgeld in der Steiermark oder ein Corona-Energiebonus in Niederösterreich.Auch die gemeinsam mit dem ÖGB im März 2020 eingerichtete Seite www.jobundcorona.at ist mit 2,8 Millionen angesehenen Seiten bis heute ein großer Erfolg und eine wichtige Unterstützung für AK- und ÖGB-Mitglieder. Am häufigsten gesucht wurde übrigens Kurzarbeit (850.000 Seitenaufrufe).Die Arbeiterkammern haben ihren Mitgliedern im Einsatz für die Gerechtigkeit österreichweit 511,4 Millionen Euro in den Bereichen Arbeitsrecht, Steuerrecht, Konsumentenschutz, Insolvenzen, Sozialversicherung herausgeholt und für Bildungsförderungen an die Mitglieder ausbezahlt. Für jeden Euro Mitgliedsbeitrag holte und gab die AK so mehr als einen Euro allein an barem Geld zurück. Dazu kommen viele nichtmonetäre Leistungen wie Beratung, Information und die gesamte Interessenpolitik. Insgesamt wurden knapp 75.000 Rechtsvertretungen übernommen. Im Arbeitsrecht konnten die Arbeiterkammern am häufigsten helfen, damit die Mitglieder zu ihrem Geld und zu Gerechtigkeit kommen. Die Zahl der Mitglieder lag zu Jahresende 2020 bei rund 3.786.000. Rund 808.000 davon sind vom AK Beitrag befreit, weil sie wenig oder gar kein Einkommen haben (Eltern in Karenz, Arbeitsuchende, unter der Geringfügigkeitsgrenze Verdienende und Lehrlinge). Einige Beispiele dafür, wie die AK ihren Mitgliedern helfen konnte: Die AK hat einer Zahnarztassistentin geholfen, die entlassen wurde, weil sie im Krankenstand ein Partyfoto ihres Bruders auf Instagram geteilt hatte. Die AK Niederösterreich hat für sie 6.080 Euro herausgeholt. Geholfen wurde auch zwei Frauen, die Corona-Symptome hatten und deren Chef verlangte, dass sie sich gesundschreiben lassen sollen. Weil sie das nicht taten, wurden sie im Krankenstand fristlos entlassen. Begründung: „Ich erwarte, dass Sie mich in der Krise unterstützen!“ Die AK Wien erkämpfte für die beiden Frauen 14.100 Euro Kündigungsentschädigung. Einem Vater, der zwei Tage Pflegefreistellung und einen Papamonat nehmen wollte, konnte die AK ebenso 2020 helfen wie einer Pflegerin, die als Kontaktperson zwar in Quarantäne geschickt wurde, aber keinen schriftlichen Quarantänebescheid bekam und Urlaub und Zeitausgleich nehmen sollte.

Raab: İşsizlikten yabancı kadınlar daha çok etkilendi
15.06.2021 Entegrasyon Bakanı Susanne Raab "Korona pandemisi entegrasyon için büyük bir zorluktu. Entegrasyonu tanımlayan şey ortadan kalktı. Yani insanların bir araya gelip buluşması. Ancak aynı zamanda birçok yenilik ve dijitalleştirme gücüne...
Herkes için güneş enerjisi
15.06.2021 Herkes için güneş enerjisi: Wien Energie yeni bir güneş enerjisi santrali kuruyorHerkes için güneş enerjisi: Wien Energie yeni bir güneş enerjisi santrali kuruyorViyana, Avusturya'daki en büyük fotovoltaik sisteme katılabilir - güneş...
Yenilenen 10. Viyana Gençlik Kulübü açıldı
15.06.2021 Favorin'deki Viyana gençlik merkezi konumu, gençler, ve genç yetişkinler için açıldı.Favorin'deki Viyana gençlik merkezi konumu, gençler, ve genç yetişkinler için açıldı.Arthaberbad gençlik kulübü yenilendi, engelsiz olacak şekilde...
5 Ölüm: Cerrah Doktor şikayet edildi
15.06.2021 Viyana'da bir cerrahın beş hastasının ölümünden sorumlu olduğundan şüpheleniliyor. İfadesine göre ölümü şüpheli olan kanser hastaları hakkında. Başka olası kurbanların olduğu da ihtimali üzerinde duruluyor.Viyana'da bir cerrahın beş...
Yeni bir dil öğrenmek / Tuba Karaaslan / Viyana
15.06.2021 Günümüzde dil öğrenmek için sayısız nedenimiz var. Seyahat etmek, yeni arkadaşlıklar kurmak, entelektüel anlamda kendimizi geliştirmek gibi nedenler. Bunlar en temel nedenler olarak önümüze çıkmaktadır.Günümüzde dil öğrenmek için sayısız...
AK-Anderl: „Aufschwung muss alle mitnehmen und in richtige Richtung gehen“
15.06.2021 Die schrittweise Öffnung des Kulturbetriebes, der Gastronomie und des Tourismus bringt aktuell eine leichte Entspannung auf dem Arbeitsmarkt. Dennoch bleiben die Arbeitslosenzahlen auf hohem Niveau. Die Pandemie hat den digitalen und...
Neues Must-have für alle Eltern: AK launcht digitalen Elternkalender
15.06.2021 Idealer Wegweiser durch Schwangerschaft, Karenz und ElternteilzeitIdealer Wegweiser durch Schwangerschaft, Karenz und ElternteilzeitEin Kind wird erwartet! Zur großen Freude gesellen sich aber auch bald viele Fragen. Wann muss die...
WKW-Grießler: „Initiative hilft Hotels und allen weiteren Touristikern“
15.06.2021 Ich freue mich, dass die Initiative „Erlebe Deine Hauptstadt. Wien“ mit Unterstützung der Bundesregierung auch in diesem Jahr gestartet wird – sie wird auch heuer zusätzliche Gäste in die Stadt locken und damit die Wirtschaft Wiens...
WK Wien: Fast 40 Prozent der Wiener Unternehmer sind mit ihrem Internetanschluss unzufrieden
15.06.2021 Umfrage unter mehr als 2.500 Wiener Unternehmen – Breitbandausbau immer noch ungenügend – Heimhilcher: Problem zieht sich durch die ganze StadtUmfrage unter mehr als 2.500 Wiener Unternehmen – Breitbandausbau immer noch ungenügend –...
SPÖ startet Vorsommerkampagne „Gerade jetzt.“
15.06.2021 Neue SPÖ-Kampagne thematisiert die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Stärkung von Betrieben – Sozial. Demokratisch. Gerade jetzt!Neue SPÖ-Kampagne thematisiert die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Stärkung von Betrieben – Sozial....
Erster Scooter-Ordner in der Wiener City
15.06.2021 Falsch abgestellte Scooter auf Gehsteigen, vor Geschäftseingängen oder Einfahrten sollen der Vergangenheit angehören! Ab 28. Mai werden Regelverstöße dieser Art vom Scooteranbieter Lime in der Inneren Stadt durch Wiens ersten...
Yeni Sağlık Bakanı göreve başladı
12.05.2021 Dr. Wolfgang Mückstein yeni Sosyal ve Sağlık İşleri Bakanı olarak yemin etti. Dr. Wolfgang Mückstein yeni Sosyal ve Sağlık İşleri Bakanı olarak yemin etti. Dr. Wolfgang Mückstein, 19 Nisan 2021'de Federal Sosyal İşler, Sağlık, Bakım ve...
Viyana'nın tamamı ücretli park oluyor
12.05.2021 Viyana'da bütün ilçelerin yakın bir zamanda ücretli olacağı açıklandı. Trafik konseyi üyesi Ulli Simakonu ile ilgili açıklama yaptı. Şu anda 11. Viyananın bir kısmı ücretli iken yaz başı veya 2022 yılında tamamen ücretli olacağı yönünde kısa...
Viyana gelecekteki meslekler için pilot proje başlatıyor
12.05.2021 Viyana Belediyesi gençler için yeni bir proje başlatıyor. Proje heyecan verici profesyonel alanlarda ek işler yaratıyor, üniversite giriş yeterlilik testi dahil.Viyana Belediyesi gençler için yeni bir proje başlatıyor. Proje heyecan...
Şiddeti önleme zirvesi
12.05.2021 Avusturya'da yılın başından bu yana dokuz kadın eski partnerleri tarafından öldürüldü, sonuncusu 30 Nisan 2021'de Viyana Brigittenau'da 35 yaşında bir kadın. İçişleri Bakanı Karl Nehammer ve Federal Kadın ve Entegrasyon Bakanı Susanne...
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren