Sayı | Ausgabe: 229 (12.11.2020)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 15.12.2020

14.10.2020

Wiener Ausbildungsbetriebe können Lehrlingszahlen gegenüber Vorjahr halten – Tourismussektor jedoch mit erwartetem Minus – WK Wien fordert Refundierung der Kommunalsteuer für Ausbildungsbetriebe und Lehrlingsstipendien für ältere LehrlingeWiener Ausbildungsbetriebe können Lehrlingszahlen gegenüber Vorjahr halten – Tourismussektor jedoch mit erwartetem Minus – WK Wien fordert Refundierung der Kommunalsteuer für Ausbildungsbetriebe und Lehrlingsstipendien für ältere Lehrlinge
Ende September bildeten die Betriebe der gewerblichen Wirtschaft Wiens 13.462 Lehrlinge aus – das sind nur marginal weniger als vor einem Jahr (- 0,44 Prozent oder 60 Lehrlinge). Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Situation aufgrund Corona-Pandemie sei das ein mehr als respektables Ergebnis, sagt Wiens Wirtschaftskammerpräsident Walter Ruck: „Es zeigt vom Verantwortungsbewusstsein der Wiener Ausbildungsbetriebe, sie kämpfen um jeden Lehrling. Gerade in der Krise ist es wichtig, auch nach vorne zu schauen und die Weichen für die Zeit danach zu stellen. Und Nachwuchsarbeit ist eine Investition in die Zukunft, weil Fachkräfte immer gefragt sind. Daran ändert auch Corona nichts.“ In den meisten Sektoren gab es unter dem Strich sogar mehr Lehrlinge als im Vorjahr. Die größten prozentuellen Zuwächse verzeichnen Banken und Versicherungen (+ 8,8 Prozent) sowie die Wiener Industrie (+ 6,1 Prozent). Auch das Gewerbe und Handwerk, der mit 4653 Lehrlingen wichtigste Ausbildungssektor, bildet aktuell um 1,3 Prozent mehr Nachwuchskräfte aus als vor einem Jahr.  Im Tourismussektor ist die Zahl der Lehrlinge dagegen um knapp 14 Prozent niedriger als im Vorjahr. Überraschend kam das nicht, der Städtetourismus leidet seit Ausbruch der Corona-Pandemie enorm. Die Gastronomie und der Freizeitbereich ächzen unter den Corona-Maßnahmen, viele Hotels sind mangels Gästen überhaupt geschlossen. Der Sektor bildet aber aktuell noch immer 1440 Jugendliche aus. „Das ist angesichts der momentanen Situation in einer Branche, in der viele Betriebe um ihre Existenz kämpfen, eine achtbare Leistung“, so Ruck. 
Deutlicher zeigen sich die Corona-Auswirkungen bei den Lehranfängern: Heuer haben in den Wiener Betrieben der gewerblichen Wirtschaft 3.793 Jugendliche ihr erstes Lehrjahr begonnen – das sind um 12,3 Prozent weniger als im Vorjahr. Ganz wesentlichen Anteil daran hat erneut der Tourismus, der traditionell in Wien ein wichtiger Ausbildungssektor ist. Ein nachhaltiger Knick in den Lehrlingszahlen muss jedoch verhindert werden, weil er fatale Folgen für die ohnehin angespannte Fachkräfte-Situation hätte, sagt Ruck. „Deshalb brauchen Ausbildungsbetriebe jetzt eine Entlastung. Es geht darum, sie zu bestärken, ihnen Anerkennung auszudrücken und die Nachwuchsarbeit zu erleichtern.“

“YTB TÜRKÇE ÖDÜLLERİ” YARIŞMASINDA KİTAP DESTEĞİ KAZANAN GENÇ YAZARLAR ESERLERİNİ ANLATTI
16.11.2020 Yurtdışı Türkler ve Akraba Topluluklar Başkanlığı’nın (YTB) “YTB Türkçe Ödülleri” yarışmasında kitap desteği kategorisinde dereceye giren yazarlar eserlerinin yazım sürecini ve yurt dışında yaşayan gençlerin edebiyat, sanat ve Türkçe’ye olan...
"Sag's Multi": Konuşma yarışması başladı
12.11.2020 Çok dillilik bir güçtür. Bu nedenle “Sag's Multi” konuşma yarışması, on bir yıldır çok dilli, genç yetenekleri perdeye getiriyor. ORF bu yıl yarışmanın sponsorluğunu devraldı. Ana tema “Biz değilsek kim? Şimdi değilse ne zaman? "....
Viyana'da meydana gelen saldırının kurbanları "sessiz anma" ile anıldı
12.11.2020 Cumhurbaşkanı Alexander Van der Bellen,  Başbakan Sebastian Kurz, Parlemento Başkanı Wolfgang Sobotka, Viyana Belediye Başkanı Michael Ludwig, siyasi parti başkanları ve bakanlar ölenlerin anısına saldırının yapıldığı yere 3 Kasım Salı günü...
Okullarda gargara testleri: yüzde 3,52 pozitif
12.11.2020 Eğitim Bakanlığı, Viyana'daki okullarda gargara testleri gerçekleştiren gezici ekiplerin çalışmaları değerlendiriyor. 23 Ekim'e kadar 5.910 gargara testi yapıldı, 208 pozitif, yani yüzde 3.52 oranında.Eğitim Bakanlığı, Viyana'daki...
Dini temsilciler ve imamlar terör kurbanlarını andı
12.11.2020 Viyana'da 5 Kasım Perşembe günü düzenlenen törende terör saldırısının yaşandığı şehir merkezinde imamlar ve din dersi öğretmenleri beraber saldırıda hayatını yitirenler için birlikte dua ettiler. Anma töreninde dini cemaatlerin üst düzey...
Kurz ve Nehammer, WEGA Polisini onurlandırdı
12.11.2020 Başbakan Sebastian Kurz ve İçişleri Bakanı Karl Nehammer  Viyana şehir merkezinde saldırıda saldırganı öldüren iki WEGA görevlisini onurlandırdı. Cankurtaran madalyası olan Avusturya Cumhuriyeti'ne yapılan hizmetlerden ötürü kırmızı...
Viyana'da teröristin gittiği camiye kapatma kararı
12.11.2020 Viyana'da 2 Kasım Pazartesi gerçekleştirilen terör saldırısının faili 20 yaşındaki saldırganın ilişkili olduğu ileri sürülen bir cami ve derneğin kapatılmasına karar verildi.Viyana'da 2 Kasım Pazartesi gerçekleştirilen terör saldırısının faili 20...
Cumhurbaşkanı Van der Bellen kalça kemiğini kırdı
12.11.2020 Cumhurbaşkanı Alexander Van der Bellen'in Steiermark eyaletine bağlı Mürzsteg bölgesindeki ikinci resmi konutunda düşüp kalça kemiğini kırdı.Cumhurbaşkanı Alexander Van der Bellen'in Steiermark eyaletine bağlı Mürzsteg bölgesindeki...
Kaup-Hasler zur Pogromnacht: „Demokratie stärken, Zusammenhalt fördern“
12.11.2020 „Nie wieder sollen Menschen zerstörend, brandschatzend und mordend durch unsere Straßen ziehen und Angst und Terror verbreiten“, betont Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler anlässlich des Gedenkens der Pogromnacht vor 82 Jahren: „Eine...
Vom Friseur bis zur Kosmetik und Massage: Dienstleistungsbetriebe sind für die Wiener offen
12.11.2020 Strenge Hygieneregeln, Abstand halten und nur eine bestimmte Anzahl an Kunden sind die Voraussetzung für die Weiterarbeit von DienstleistungsbetriebenStrenge Hygieneregeln, Abstand halten und nur eine bestimmte Anzahl an Kunden sind die...
jobundcorona.at ist Infoseite Nummer 1 für ArbeitnehmerInnen
12.11.2020 Arbeiterkammer und ÖGB bieten online auf jobundcorona.at umfassende InformationenArbeiterkammer und ÖGB bieten online auf jobundcorona.at umfassende InformationenDer zweite Lockdown hat viele Fragen für Beschäftigte zur Folge. Welche...
ÖAMTC: Fünf Tote bei Nebelunfällen im Jahr 2019
12.11.2020 Unfallgefahr im Straßenverkehr im Herbst besonders hochUnfallgefahr im Straßenverkehr im Herbst besonders hochSichtbehinderungen durch plötzlich auftauchende Nebelfelder führen im Herbst immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. Im Jahr...
Verzahnte Branchen: Auch Handel betont Notwendigkeit effektiver und rascher Hilfe
12.11.2020 WKÖ-Branchensprecher Trefelik: „Viele Händler mit anderen Branchen eng verbunden“ – Handel lanciert Tool zur Messung von UmsatzveränderungenWKÖ-Branchensprecher Trefelik: „Viele Händler mit anderen Branchen eng verbunden“ – Handel...
AK: Corona-Maßnahmen wichtig – Klarstellungen erfreulich
12.11.2020 AK regt an, Präzisierung zu Ausgangsbeschränkungen auch in Rechtstexten zu verankernAK regt an, Präzisierung zu Ausgangsbeschränkungen auch in Rechtstexten zu verankernAnlässlich der in der Nacht von Montag auf Dienstag in Kraft...
AK Anderl zu Sonderbetreuungszeit: Wichtiger Beitrag für mehr Sicherheit für Eltern
12.11.2020 Die Corona-Krise hat bereits im Frühjahr Eltern vor große Herausforderungen gestellt, der neuerliche Lockdown hat Eltern ein weiteres Mal sehr verunsichert. „Ich bin sehr froh darüber, dass im Nationalrat der Rechtsanspruch auf...
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren