Sayı | Ausgabe: 272, 12.06.2024 | Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 10.07.2024

Dr. Claudia Laschan

laschan2020 Kopie

12.06.2024

Jeder Mensch hat irgendwann Rückenschmerzen, meistens durch schweres Heben oder andere Belastungen. Meistens vergehen die Schmerzen wieder, wenn man sich schont. Manchmal bleiben sie aber, und dann muss man aufpassen, dass diese Schmerzen nicht chronisch werden, das heißt, dass man sie nicht wieder loswird. Wenn der Rücken immer wieder wehtut, dann hat das oft viele Ursachen. Am schlimmsten ist das lange Sitzen vor einem Computertisch. Niemand schafft es, während des gesamten Arbeitstages, richtig zu sitzen. Dazu müsste man gerade sitzen, die Schultern zurückziehen, das Kinn zur Brust richten usw.. Da das durchgehend nicht möglich ist, sollten wir uns immer öfter bewusst machen, dass eine gute Körperhaltung Schmerzen vermeiden kann. Jeder Mensch hat irgendwann Rückenschmerzen, meistens durch schweres Heben oder andere Belastungen. Meistens vergehen die Schmerzen wieder, wenn man sich schont. Manchmal bleiben sie aber, und dann muss man aufpassen, dass diese Schmerzen nicht chronisch werden, das heißt, dass man sie nicht wieder loswird. Wenn der Rücken immer wieder wehtut, dann hat das oft viele Ursachen. Am schlimmsten ist das lange Sitzen vor einem Computertisch. Niemand schafft es, während des gesamten Arbeitstages, richtig zu sitzen. Dazu müsste man gerade sitzen, die Schultern zurückziehen, das Kinn zur Brust richten usw.. Da das durchgehend nicht möglich ist, sollten wir uns immer öfter bewusst machen, dass eine gute Körperhaltung Schmerzen vermeiden kann. 
Bei vielen Menschen kommt noch der Stress dazu: Ängste, Schlafstörungen, Hoffnungslosigkeit und Konflikte im persönlichen Umfeld fördern Rückenschmerzen.
85 Prozent der Bevölkerung haben mindestens einmal im Leben Rückenschmerzen, sieben von hundert PatientInnen entwickeln daraus chronische Schmerzen. Frauen sind häufiger betroffen. Manche ziehen sich dann aus dem sozialen Leben zurück, treffen sich nicht mehr mit Freunden und werden einsam. Einsamkeit macht auch krank und damit kommt man in eine Abwärtsspirale, die wir unbedingt vermeiden sollen. 
Schmerzmittel sollten nur in der akuten Phase der Rückenschmerzen eingenommen werden, dann sollte man sie reduzieren und ganz aufhören. Es ist viel besser, die Ursachen der Schmerzen zu bekämpfen. Viele Leute haben Haltungsschäden. Da sind leider auch sehr viele Jugendliche betroffen. Hohlkreuz und Rundrücken sind häufige Fehlhaltungen. Durch regelmäßige sportliche Aktivitäten können diese vermieden oder gebessert werden.
Die Schultern fallen nach vorne, der Kopf ist gebeugt. Das ist die typische Haltung von Smartphone-Nutzern. Diese Haltung stellt eine riesige Belastung für den Nacken dar. Schon ein leichtes Neigen des Kopfes bewirkt, dass der Nacken mit 12kg belastet wird. Die Folge sind Verspannungen, Kopfschmerzen und eine Fehlhaltung der gesamten Wirbelsäule. Es ist zu befürchten, dass die Generation Smartphone mit frühzeitigen Verschleißerscheinungen wie Bandscheibenvorfällen rechnen muss. Was kann man dagegen tun? Lieber den Blick senken als den Kopf hängen lassen und das Smartphone öfter vor den Kopf halten.
Wenn man älter wird, muss man auch an die Osteoporose denken. Vor allem Frauen sind davon betroffen, aber auch Männer, die lieber auf dem Sofa sitzen als einen Spaziergang machen. Frauen, die in Richtung 60 gehen, sollten einmal eine Knochendichtemessung machen, damit man rechtzeitig gegen die Osteoporose einschreiten kann. Es gibt sehr gute Medikamente gegen Osteoporose. Besser ist aber viel Bewegung und Sport, womöglich das ganze Leben lang. Es ist aber auch nie zu spät für Sport. Im Alter sollte man eher Kraftsport machen. Das klingt jetzt vielleicht eigenartig, aber es lohnt sich auch mit über 80 Jahren, Kräftigungsübungen für die Muskeln rund um die Wirbelsäule zu machen. Durch die Kräftigung der Muskeln können die Schmerzen eingedämmt werden.
Am besten ist natürlich physikalische Therapie, da kann man gezielte Übungen gegen die verschiedensten Schmerzen im Bereich des Knochengerüsts und der Muskeln und Sehnen erlernen. Diese Übungen täglich gemacht helfen wirklich!!

Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren