Sayı | Ausgabe: 219 (16.01.2020)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 13.2.2020

16.07.2019

Alle Eltern wissen das: eine gute Ausbildung für die Kinder ist die beste Starthilfe ins Leben. Aber immer mehr Jugendliche schaffen es nicht in unserem Schul- und Ausbildungssystem: Bis zu 13 von hundert jungen Menschen zwischen 18 und 24 Jahren brechen die Schule oder Ausbildung ohne Abschluss ab, schätzt das Institut für Höhere Studien. Alle Eltern wissen das: eine gute Ausbildung für die Kinder ist die beste Starthilfe ins Leben. Aber immer mehr Jugendliche schaffen es nicht in unserem Schul- und Ausbildungssystem: Bis zu 13 von hundert jungen Menschen zwischen 18 und 24 Jahren brechen die Schule oder Ausbildung ohne Abschluss ab, schätzt das Institut für Höhere Studien. 
Wir müssen diese Zahlen sehr ernst nehmen und endlich alles tun, damit die Schulen unsere Kinder besser fördern können. Bisher wird der Lerndruck viel zu sehr in die Familien ausgelagert. In den Schulen wurde der Notendruck erhöht, die Kinder sind immer mehr auf die Lernhilfe der Eltern oder teure Nachhilfe angewiesen. Wenn eine Familie das nicht leisten kann, haben die Kinder schlechtere Chancen. 
Die AK fordert deshalb schon lange einen schnellen Ausbau der Ganztagsschulen, damit Schülerinnen und Schüler bis zum Nachmittag gut betreut lernen können. In der Ganztagsschule könnten gerade die Schülerinnen und Schüler gefördert werden, denen die Eltern zu Hause nicht beim Lernen helfen oder für teure Nachhilfe zahlen können. Die vorige Regierung hat den dringend nötigen Ausbau der Ganztagsschulen gebremst. Der Ausbau kommt in Schwung, daher muss jetzt dringend ausgebaut werden.
Außerdem setzte ich mich für eine neue faire Schulfinanzierung ein: Die Schulen, die besonders viele Kinder mit hohem Förderbedarf unterrichten, sollen auch mehr Geld bekommen. Es brechen auch zu viele Lehrlinge die Lehre ab oder treten nicht zur Prüfung an.  Oft hapert es an einer guten Lehre, bei der die Jugendlichen auch etwas lernen. Wir brauchen ein verpflichtendes Qualitätsmanagement in der Lehrausbildung und mehr Sicherheit für die Jugendlichen, eine begonnene Ausbildung auch abschließen zu können.Die Arbeiterkammer hilft den Jugendlichen: Sie bietet Beratung bei der Suche nach der richtigen Schule oder Ausbildung an, mit dem „AK Bildungsnavi“ (Hotline 01/501 65-1406). Das ist unser Beitrag, damit weniger Jugendliche die Schule oder Ausbildung abbrechen.

Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren