Sayı | Ausgabe: 237 (13.07.2021)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 11.08.2021

15.06.2021

Idealer Wegweiser durch Schwangerschaft, Karenz und ElternteilzeitIdealer Wegweiser durch Schwangerschaft, Karenz und Elternteilzeit
Ein Kind wird erwartet! Zur großen Freude gesellen sich aber auch bald viele Fragen. Wann muss die Schwangerschaft dem Arbeitgeber gemeldet werden? Wie ist das mit dem Papamonat? Und so weiter und so fort. Antworten auf alle diese Fragen hat der neue digitale Elternkalender der AK. Zusätzlich informiert er – und das ist sein Alleinstellungsmerkmal – persönlich und individuell über Termine und Fristen, damit am Ende nicht eine böse finanzielle Überraschung wartet. 
Der Schwangerschaftstest zeigt einen lachenden Smiley – damit beginnt eine schöne und aufregende Zeit im Leben der werdenden Eltern. Doch wie so vieles, dass das erste Mal im Leben passiert, ist auch die Zeit einer Schwangerschaft und die auf die Geburt folgende Phase mit Unsicherheiten verbunden. Viele gesundheitliche, aber auch arbeitsrechtliche Fragen tun sich auf. Da ist guter Rat oft teuer – oder aber auch gratis und von Top-Qualität wie im Fall des neuen Service der AK, dem digitalen Elternkalender.
Dieses neue Service der AK ist der ideale Wegweiser durch Schwangerschaft und Karenz bis zum 7. Geburtstag des Kindes. Da endet nämlich der Rechtsanspruch auf Elternteilzeit. Informationen gibt es zu den wichtigsten arbeitsrechtlichen Regelungen, zu Fristen und Terminen rund um Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zu Mutterschutz, Karenz, Kinderbetreuungsgeld und Elternteilzeit.
Vielfältige Nutzung
Der Elternkalender kann zum einen anonym genutzt werden. Die Übersicht führt die BenutzerInnen verlässlich durch Schwangerschaft, Karenz und Elternteilzeit.
Zum anderen bietet der Elternkalender aber auch eine individuelle Nutzung. Denn so individuell wie ein Baby ist, so individuell sind auch die Termine, wenn es Fristen für Untersuchungen, Anträge und Nachweise geht. NutzerInnen registrieren sich und geben ihre Daten ein, der Elternkalender informiert in der Folge über auf das Geburtsdatum des Kindes abgestimmte Termine. So können Eltern keine Fristen mehr versäumen – und auch keinen finanziellen Schaden haben. Denn die Auszahlung des Kinderbetreuungsgeldes ist beispielsweise an die Vorlage der Mutter-Kind-Pass- Untersuchungen gekoppelt. NutzerInnen, die den errechneten und später dann den tatsächlichen Geburtstermin ihres Kindes eintragen, werden via SMS und/oder E-Mail rechtzeitig und persönlich vom Elternkalender über ihre Termine verständigt. Es können auch mehrere Bezugspersonen angegeben werden, so kann das Eltern werden partnerschaftlich geteilt werden.
Zusätzlich zur Erinnerung an wichtige Termine und Fristen bietet der Elternkalender auch eine übersichtliche Zeitleiste, Quick-Infos, einen Zugang zu Informations-Videos sowie Broschüren und Vorlagen für Musterbriefe.
Zugänglich ist der neue Elternkalender der AK unter der Homepage https://elternkalender.ak.at. Diese ist derart gestaltet, dass der Elternkalender auch am Handy einfach, problemlos und datenschutzkonform genutzt werden kann.

Çatıdaki güneş enerjisi
13.07.2021 Yeni fotovoltaik sistem yılda 45 ton CO2 tasarrufu sağlıyorYeni fotovoltaik sistem yılda 45 ton CO2 tasarrufu sağlıyorWien Energie, Inzersdorf'taki Badner Bahn Remise'nin çatısına toplam 375 metrekare alana sahip yeni bir fotovoltaik...
Ulusal Konsey aşı için 900 milyon Euro ayırdı
13.07.2021 Ulusal Konsey 8 Temmuz'da ki oturumunda, CoV aşısı alımı için büyük bir çoğunluk tarafından ek fon sağladı. Sağlık Bakanlığı için 2022 ve 2023'te toplam 916 milyon euro ayrılacak. Belediyeler için mali yardım başvuruları için son başvuru...
Yazarımız Dr. Burak Erdoğmuş Avusturya'nın en sevilen doktorları arasında
13.07.2021 Kurier gazetesinin desteklediği ve IMWF (Institut für Management und Wirtsschaftsforschung) tarafından yapılan istatislikte Avusturya'da her branşta en sevilen doktorlar değerlendirildi. Doktorlara internet üzerinden verilen...
Belediye Başkanı Ludwig, Wiener Tafel'in gıda merkezini açtı
13.07.2021 Viyana Liesing'de yoksulluktan etkilenen insanlar için yeni soğuk ve kuru depolama tesisi törenle açıldı.Viyana Liesing'de yoksulluktan etkilenen insanlar için yeni soğuk ve kuru depolama tesisi törenle açıldı.Viyana Belediye Başkanı...
Hilfe für Wiener Betriebe rund um die U-Bahn-Baustellen
13.07.2021 Das Wiener U-Bahn-Netz wächst in den kommenden Jahren um insgesamt 6,4 Kilometer. Für die Betriebe entlang der Bautrasse ist die jahrelange Baustelle allerdings existenzbedrohend. Die Wirtschaftskammer Wien und Stadt Wien bieten daher...
AK zu Erneuerbaren Ausbaugesetz: Viel Licht und ein wenig Schatten
13.07.2021 Das Licht: Das Erneuerbaren Ausbaugesetz ist nicht nur klimapolitisch ein wichtiger Meilenstein, sondern wird auch positive Beschäftigungseffekte bringen. Auf den jährlichen Förderkosten für den Ausbau von Erneuerbaren Energien von...
AK: Gewährleistungsrechte – Chance für langlebigere Produkte verspielt!
13.07.2021 Als eine vertane Chance für langlebigere Produkte und besseren KonsumentInnenschutz bewertet die AK das neue Gewährleistungsrecht, das gestern, Mittwoch, im Parlament beschlossen wurde. Damit werden zwei EU-Richtlinien – die...
ÖAMTC: Erneuter Preisanstieg an Zapfsäulen
13.07.2021 Die monatliche Spritpreisanalyse des Mobilitätsclubs zeigt, dass sich der Trend der steigenden Spritpreise auch im Juni fortgesetzt hat. Mit durchschnittlich 1,274 Euro für Super und 1,206 Euro für Diesel musste man im Juni pro Liter um...
Jahreskarte wird zu Öffi-Städte-Pass
13.07.2021 26. Juli – 8. August: Mit der Wiener-Linien-Jahreskarte zwei Wochen lang Öffis in sechs österreichischen Städten gratis nutzen 26. Juli – 8. August: Mit der Wiener-Linien-Jahreskarte zwei Wochen lang Öffis in sechs österreichischen Städten gratis...
FinanceFriday: Online-Aktion macht Frauen Mut zu mehr Finanzwissen
13.07.2021 Bundesministerin Schramböck unterstützt die Initiative des Netzwerks "Frau in der Wirtschaft" der Wirtschaftskammer Wien: „Finanzkompetenz ist eine Voraussetzung für Unabhängigkeit.“Bundesministerin Schramböck unterstützt die Initiative des...
Gril yasağı getirildi
13.07.2021 Viyana'da aşırı sıcakların artmasından dolayı Viyana Belediysi tarafından gril alanlarında ve açık alanlarda yasak getirildi. Konu ile ilgili yapılan açıklamada aşırı sıcakların bitki örtüsünü kurutması nedeni ile yangın tehlikesini...
Viyana Belediyesinden şiddete karşı ilave bütçe
15.06.2021 Viyana Belediyesi, yoğun şiddet koruma ağını genişletiyor ve ek önlemler içeren bir şiddet koruma paketini bir araya getiriyor.Viyana Belediyesi, yoğun şiddet koruma ağını genişletiyor ve ek önlemler içeren bir şiddet koruma paketini bir...
Avusturya'da "İslam Haritası" çevrim dışı oldu
15.06.2021 Avusturya'da Müslümanlara ait kurumların detaylı bilgilerine yer vermek suretiyle hazırlanan "İslam-Landkarte (İslam Haritası)" adı verilen dijital harita, farklı çevrelerden gelen ciddi tepkiler üzerine 3 Haziran itibaren çevrim dışı...
TBMM Dışişleri Komisyonu Viyana'da temeslarda bulundu
15.06.2021 TBMM Dışişleri Komisyonu 7-8 Haziran tarihlerinde Avusturya Parlemantosu Dışişleri komusyonunu ile resmi görüşmeler yaptı. TBMM Dışişleri Komisyonu 7-8 Haziran tarihlerinde Avusturya Parlemantosu Dışişleri komusyonunu ile resmi...
Sahte aşı kartları ele geçirildi
15.06.2021 Aşağı Avusturya Eyalet Kriminal Dairesi tarafından kapsamlı cezai soruşturmalar, sahte COVID-19 aşı pasaportlarının ve test onaylarının üretimini ve dağıtımını durdurdu.Aşağı Avusturya Eyalet Kriminal Dairesi tarafından kapsamlı cezai...
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren