Sayı | Ausgabe: 229 (12.11.2020)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 15.12.2020

14.10.2020

Die Lage auf dem heimischen Arbeitsmarkt ist weiterhin dramatisch, Herbst und Winter werden zu einem weiteren Anstieg der Arbeitslosenzahlen führen. Anfang Oktober 2020 waren 408.853 Menschen ohne Arbeit. „Wir müssen runter von dieser horrend hohen Arbeitslosigkeit“, sagt AK Präsidentin Renate Anderl. „Unser Ziel muss sein, im Jahr 2021 wieder das Niveau vor Corona zu erreichen. Dafür muss Geld da sein – das sage ich bewusst im Hinblick auf die laufenden Budgetverhandlungen. Denn die Kosten des Nichtstuns sind weitaus höher.“Die Lage auf dem heimischen Arbeitsmarkt ist weiterhin dramatisch, Herbst und Winter werden zu einem weiteren Anstieg der Arbeitslosenzahlen führen. Anfang Oktober 2020 waren 408.853 Menschen ohne Arbeit. „Wir müssen runter von dieser horrend hohen Arbeitslosigkeit“, sagt AK Präsidentin Renate Anderl. „Unser Ziel muss sein, im Jahr 2021 wieder das Niveau vor Corona zu erreichen. Dafür muss Geld da sein – das sage ich bewusst im Hinblick auf die laufenden Budgetverhandlungen. Denn die Kosten des Nichtstuns sind weitaus höher.“
Mit der „Offensive Arbeitsmarkt“ setzt die AK die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und die Schaffung von Arbeit an die Spitze der politischen Agenda und will zugleich das Tempo erhöhen. „Mit der Kurzarbeit – die dritte Phase beginnt heute – haben wir ein wichtiges Instrument zur Vermeidung von Arbeitslosigkeit in der Hand, die Sozialpartner haben hier Handlungsfähigkeit bewiesen“, so Anderl. „Wir brauchen aber mehr, man muss an vielen Hebeln ansetzen.“ Es brauche jetzt rasch mehr Chancen für arbeitslos gewordene Menschen, die Corona-Arbeitsstiftung sei dafür ein sehr gutes Instrument. Allerdings seien hier noch viele Fragen unbeantwortet.
Seit Jahren schon zeichnet sich in der Wirtschaft ein massiver Strukturwandel ab: Berufe und Branchen verschwinden, andere, völlig neue entstehen oder werden dringend gebraucht – Stichwort Green Jobs, Digitalisierung, E-Mobilität oder Gesundheits- und Pflegeberufe. „Die Corona-Arbeitsstiftung muss und kann einen Beitrag leisten, diese Herausforderungen positiv für die Beschäftigten, aber auch die Unternehmen zu bewältigen. Die Umsetzung muss wohl überlegt sein, damit die Mittel auch da ankommen, wo sie tatsächlich gebraucht werden“, sagt Anderl. Dass die Stiftung durch das AMS abgewickelt werde, entspreche einer Forderung der Arbeiterkammer. „Man muss in der konkreten Abwicklung allerdings genau hinsehen. Wir reden hier von noch nie dagewesenen Dimensionen – mit ‚business as usual‘ wird es daher nicht getan sein.“ Derzeit seien bei der Corona-Arbeitsstiftung noch viele Fragen offen. Die Sozialpartner können durch ihre Praxisnähe ganz wesentlich dazu beitragen, die Stiftungsmaßnahmen optimal zu gestalten. Anderl bietet daher an, diese Expertise auch zu nutzen und ersucht die Bundesregierung, die Sozialpartner rasch zu Gesprächen einzuladen. „Die Vertretungen der ArbeitnehmerInnen und der Unternehmen müssten sich zügig gemeinsam überlegen, welche Schwerpunkte bei den Weiterbildungsmaßnahmen gesetzt werden müssen.“ Aus Sicht der AK ist besonderes Augenmerk auf Maßnahmen für junge Arbeitslose und für Frauen zu richten.
Ein wesentlicher Beitrag zum Erfolg der Stiftung sei, so Anderl, ein leistungsstarkes AMS – das betrifft die finanzielle Ausstattung ebenso wie das Personal. Die AK hatte schon zuletzt angemerkt, dass es weit mehr Personal im AMS brauchen werde – mindestens 650 neue Stellen. Anderl: „Die zuletzt beschlossene Aufstockung des Personals freut uns und war wichtig, kann aber nur ein erster Schritt sein. Für die AK ist fraglich, ob diese enorme Aufgabe mit der derzeitigen Anzahl an Personal gestemmt werden kann.“ „Es gibt gute arbeitsmarktpolitische Instrumente“, schließt die AK Präsidentin. „Ausreichend finanziell ausgestattet und klug eingesetzt kann die Corona-Arbeitsstiftung ArbeitnehmerInnen und Betriebe in eine gute, sichere Zukunft führen. Was es dafür braucht, ist ein konstruktiver Dialog der Sozialpartner und – auch hier – mehr Tempo.“

“YTB TÜRKÇE ÖDÜLLERİ” YARIŞMASINDA KİTAP DESTEĞİ KAZANAN GENÇ YAZARLAR ESERLERİNİ ANLATTI
16.11.2020 Yurtdışı Türkler ve Akraba Topluluklar Başkanlığı’nın (YTB) “YTB Türkçe Ödülleri” yarışmasında kitap desteği kategorisinde dereceye giren yazarlar eserlerinin yazım sürecini ve yurt dışında yaşayan gençlerin edebiyat, sanat ve Türkçe’ye olan...
"Sag's Multi": Konuşma yarışması başladı
12.11.2020 Çok dillilik bir güçtür. Bu nedenle “Sag's Multi” konuşma yarışması, on bir yıldır çok dilli, genç yetenekleri perdeye getiriyor. ORF bu yıl yarışmanın sponsorluğunu devraldı. Ana tema “Biz değilsek kim? Şimdi değilse ne zaman? "....
Viyana'da meydana gelen saldırının kurbanları "sessiz anma" ile anıldı
12.11.2020 Cumhurbaşkanı Alexander Van der Bellen,  Başbakan Sebastian Kurz, Parlemento Başkanı Wolfgang Sobotka, Viyana Belediye Başkanı Michael Ludwig, siyasi parti başkanları ve bakanlar ölenlerin anısına saldırının yapıldığı yere 3 Kasım Salı günü...
Okullarda gargara testleri: yüzde 3,52 pozitif
12.11.2020 Eğitim Bakanlığı, Viyana'daki okullarda gargara testleri gerçekleştiren gezici ekiplerin çalışmaları değerlendiriyor. 23 Ekim'e kadar 5.910 gargara testi yapıldı, 208 pozitif, yani yüzde 3.52 oranında.Eğitim Bakanlığı, Viyana'daki...
Dini temsilciler ve imamlar terör kurbanlarını andı
12.11.2020 Viyana'da 5 Kasım Perşembe günü düzenlenen törende terör saldırısının yaşandığı şehir merkezinde imamlar ve din dersi öğretmenleri beraber saldırıda hayatını yitirenler için birlikte dua ettiler. Anma töreninde dini cemaatlerin üst düzey...
Kurz ve Nehammer, WEGA Polisini onurlandırdı
12.11.2020 Başbakan Sebastian Kurz ve İçişleri Bakanı Karl Nehammer  Viyana şehir merkezinde saldırıda saldırganı öldüren iki WEGA görevlisini onurlandırdı. Cankurtaran madalyası olan Avusturya Cumhuriyeti'ne yapılan hizmetlerden ötürü kırmızı...
Viyana'da teröristin gittiği camiye kapatma kararı
12.11.2020 Viyana'da 2 Kasım Pazartesi gerçekleştirilen terör saldırısının faili 20 yaşındaki saldırganın ilişkili olduğu ileri sürülen bir cami ve derneğin kapatılmasına karar verildi.Viyana'da 2 Kasım Pazartesi gerçekleştirilen terör saldırısının faili 20...
Cumhurbaşkanı Van der Bellen kalça kemiğini kırdı
12.11.2020 Cumhurbaşkanı Alexander Van der Bellen'in Steiermark eyaletine bağlı Mürzsteg bölgesindeki ikinci resmi konutunda düşüp kalça kemiğini kırdı.Cumhurbaşkanı Alexander Van der Bellen'in Steiermark eyaletine bağlı Mürzsteg bölgesindeki...
Kaup-Hasler zur Pogromnacht: „Demokratie stärken, Zusammenhalt fördern“
12.11.2020 „Nie wieder sollen Menschen zerstörend, brandschatzend und mordend durch unsere Straßen ziehen und Angst und Terror verbreiten“, betont Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler anlässlich des Gedenkens der Pogromnacht vor 82 Jahren: „Eine...
Vom Friseur bis zur Kosmetik und Massage: Dienstleistungsbetriebe sind für die Wiener offen
12.11.2020 Strenge Hygieneregeln, Abstand halten und nur eine bestimmte Anzahl an Kunden sind die Voraussetzung für die Weiterarbeit von DienstleistungsbetriebenStrenge Hygieneregeln, Abstand halten und nur eine bestimmte Anzahl an Kunden sind die...
jobundcorona.at ist Infoseite Nummer 1 für ArbeitnehmerInnen
12.11.2020 Arbeiterkammer und ÖGB bieten online auf jobundcorona.at umfassende InformationenArbeiterkammer und ÖGB bieten online auf jobundcorona.at umfassende InformationenDer zweite Lockdown hat viele Fragen für Beschäftigte zur Folge. Welche...
ÖAMTC: Fünf Tote bei Nebelunfällen im Jahr 2019
12.11.2020 Unfallgefahr im Straßenverkehr im Herbst besonders hochUnfallgefahr im Straßenverkehr im Herbst besonders hochSichtbehinderungen durch plötzlich auftauchende Nebelfelder führen im Herbst immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. Im Jahr...
Verzahnte Branchen: Auch Handel betont Notwendigkeit effektiver und rascher Hilfe
12.11.2020 WKÖ-Branchensprecher Trefelik: „Viele Händler mit anderen Branchen eng verbunden“ – Handel lanciert Tool zur Messung von UmsatzveränderungenWKÖ-Branchensprecher Trefelik: „Viele Händler mit anderen Branchen eng verbunden“ – Handel...
AK: Corona-Maßnahmen wichtig – Klarstellungen erfreulich
12.11.2020 AK regt an, Präzisierung zu Ausgangsbeschränkungen auch in Rechtstexten zu verankernAK regt an, Präzisierung zu Ausgangsbeschränkungen auch in Rechtstexten zu verankernAnlässlich der in der Nacht von Montag auf Dienstag in Kraft...
AK Anderl zu Sonderbetreuungszeit: Wichtiger Beitrag für mehr Sicherheit für Eltern
12.11.2020 Die Corona-Krise hat bereits im Frühjahr Eltern vor große Herausforderungen gestellt, der neuerliche Lockdown hat Eltern ein weiteres Mal sehr verunsichert. „Ich bin sehr froh darüber, dass im Nationalrat der Rechtsanspruch auf...
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren