Sayı | Ausgabe: 221 (12.03.2020)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 15.4.2020

oemtc116.01.2020

Pannen, Pech & Wetterkapriolen – Gelbe Engel mit 1.855 Einsätzen täglich Rund 677.300-mal rückten die Gelben Engel der ÖAMTC-Pannenhilfe im Jahr 2019 aus, um in ganz Österreich bei den unterschiedlichsten Pannen und Problemen zu helfen. Eine beeindruckende Bilanz, die im Schnitt jeden Tag 1.855 Einsätze für die Pannenfahrer des Mobilitätsclubs bedeutet. Eine Zahl, die sich im Extremfall sogar nahezu verdoppeln kann – so zum Beispiel am 30. Dezember, der mit österreichweit über 3.600 Einsätzen der stärkste Tag 2019 war.Betrachtet man die einzelnen Monate, hatten die Pannenfahrer 2019 im Jänner (66.800 Einsätze) vor dem Dezember (64.400) und dem Juni (62.700) am meisten zu tun. Die wenigsten Einsätze wurden im vergangenen Jahr im März gefahren (48.400). "Die Unterschiede sind primär witterungsbedingt. So war 2019 beispielsweise der Februar, in dem meist sehr viel los ist, mit knapp 49.000 Einsätzen einer der schwächsten Monate des Jahres. Aber auch andere Faktoren wie verlängerte Wochenenden oder Ferienstarts wirken sich auf die Einsatzzahlen aus – kommt es zu so neuralgischen Zeitpunkten auch noch zu Wetterkapriolen, sind unsere Kollegen auf der Straße besonders gefordert", erklärt Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe. Der ÖAMTC-Abschleppdienst kam österreichweit übrigens rund 241.100 Mal zum Einsatz.Die meisten Einsätze werden traditionell in Wien gefahren. 2019 mussten die Gelben Engel dort 152.700 Mal ausrücken, um Pannenhilfe zu leisten.Pannen, Pech & Wetterkapriolen – Gelbe Engel mit 1.855 Einsätzen täglich Rund 677.300-mal rückten die Gelben Engel der ÖAMTC-Pannenhilfe im Jahr 2019 aus, um in ganz Österreich bei den unterschiedlichsten Pannen und Problemen zu helfen. Eine beeindruckende Bilanz, die im Schnitt jeden Tag 1.855 Einsätze für die Pannenfahrer des Mobilitätsclubs bedeutet. Eine Zahl, die sich im Extremfall sogar nahezu verdoppeln kann – so zum Beispiel am 30. Dezember, der mit österreichweit über 3.600 Einsätzen der stärkste Tag 2019 war.Betrachtet man die einzelnen Monate, hatten die Pannenfahrer 2019 im Jänner (66.800 Einsätze) vor dem Dezember (64.400) und dem Juni (62.700) am meisten zu tun. Die wenigsten Einsätze wurden im vergangenen Jahr im März gefahren (48.400). "Die Unterschiede sind primär witterungsbedingt. So war 2019 beispielsweise der Februar, in dem meist sehr viel los ist, mit knapp 49.000 Einsätzen einer der schwächsten Monate des Jahres. Aber auch andere Faktoren wie verlängerte Wochenenden oder Ferienstarts wirken sich auf die Einsatzzahlen aus – kommt es zu so neuralgischen Zeitpunkten auch noch zu Wetterkapriolen, sind unsere Kollegen auf der Straße besonders gefordert", erklärt Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe. Der ÖAMTC-Abschleppdienst kam österreichweit übrigens rund 241.100 Mal zum Einsatz.Die meisten Einsätze werden traditionell in Wien gefahren. 2019 mussten die Gelben Engel dort 152.700 Mal ausrücken, um Pannenhilfe zu leisten.Rund ein Drittel aller Einsätze entfiel 2019 auf schwache, leere oder defekte Batterien. Dahinter folgten Schwierigkeiten mit dem Motor (23 Prozent der Einsätze) und Probleme mit dem Starter, die in rund neun Prozent der Fälle Grund für das Ausrücken eines ÖAMTC-Pannenfahrers waren. Auf den weiteren Plätzen der Pannengründe: Schwierigkeiten mit den Reifen (acht Prozent) und die sogenannten "Aufsperrdienste" (fünf Prozent). Je nach Einsatzgebiet legten die Pannenfahrer des Mobilitätsclubs zwischen 180 und 460 Kilometer täglich zurück.

oemtc

Ruck Viyana için park bölgesi modeli sundu
12.03.2020 Viyana Ticaret Odası (WKW) Başkanı Walter Ruck Herkes için bir çözüm ile şehir, iç ve dış ilçeleri olan 3 bölge - Gürtel iç kesimide dahil daha ucuz park yerleri - tekdüze park süresi modeli sundu. Ruck: "Modelimiz basit, mantıklı ve...
Kadınların Entegrasyondaki Zorlukları ve Fırsatları Tartışıldı
12.03.2020 Österreichischer Integrationsfonds tarafından Dünya kadınlar günü münasebeti ile 5 Mart Perşembe günü saat 18'de Saal der Labstelle bir podyum diskusyonu düzenledi.Österreichischer Integrationsfonds tarafından Dünya kadınlar günü...
YEŞİLAY'dan Madde Bağımlığı Semineri
12.03.2020 Viyana Başkonsolosluğu ile Yeni Başlangıç Derneğinin ortaklaşa organize ettiği madde bağımlılığı konulu seminer YEŞİLAY uzmanları tarafından 5 Mart Perşembe akşamı Atib Merkez Konferans salonunda yapıldı. Konferans Yeşiley Danışmanlık...
Fulpmes'in hünerli kadınları durmak bilmiyor
12.03.2020 Fulpmes'te geçtiğimiz ay yapılan Atib'e bağlı Fulpmes Türk-İslam Kültür ve Sosyal İşbirliği Derneği'nin yeni oluşturulan kadınlar kolu durmak bilmiyor. Özellikle Uşak bölgesinin geleneksel yemek ve hamur işleri ile bölge sakinlerinin...
Viyana'da Yeni Yıl Konseri
12.03.2020 Dünyanın klasik müzik başkenti olarak bilinen Viyana, geleneksel Yeni Yıl konserlerine yeni bir konser daha ekleyerek müzik severleri çekmeye devam ediyor. Viyana Şehir Orkestrası‘nın (Wiener Stadtorchester) Yeni Yıl Konserini bu yıl şef...
Süperar 10. Yılını Kutladı
12.03.2020 Viyana'da 2009 yılında kurulan Süperar 10. Yılını 500 kişilik kadro ile 17 Şubat Pazartesi günü Viyana'nın tarihi Konzerthaus'da kutladı. Koroda ve müzik ensturumanlarında Türk kökenli gençlerin de bulunduğu konsere olan ilgi yoğundu....
ÖAMTC: Rauchverbot am Steuer – was wo in Europa gilt
12.03.2020 In immer mehr Ländern Europas ist Rauchen am Steuer tabu. Seit Mitte 2019 gilt auch in Belgien Rauchverbot in Pkw, wenn sich Kinder unter 16 Jahren im Fahrzeug befinden. "Ab 2021 wird das Verbot noch verschärft und auf Kinder unter 18...
AK Preismonitor: Wien teureres Pflaster als Berlin!
12.03.2020 Einkaufskorb mit preiswertesten Lebensmitteln in Wien durchschnittlich um rund elf Prozent teurer als in Berlin Einkaufskorb mit preiswertesten Lebensmitteln in Wien durchschnittlich um rund elf Prozent teurer als in Berlin Ein...
ÖAMTC: Flugannullierung wegen Coronavirus – was Reisende tun können, was ihnen zusteht
12.03.2020 Umbuchung oder Preiserstattung möglich, Anspruch auf Ausgleichszahlung zu klärenUmbuchung oder Preiserstattung möglich, Anspruch auf Ausgleichszahlung zu klärenAufgrund des Coronavirus sehen sich derzeit Fluglinien gezwungen, Flüge nach...
Seit 50 Jahren Bürge für die Wiener Unternehmer
12.03.2020 Vor 50 Jahren riefen die Wirtschaftskammer Wien, die Stadt und die Banken die Wiener Kreditbürgschafts- und Beteiligungsbank (WKBG) ins Leben. Sie unterstützt durch Bürgschaften und Beteiligungen die Wiener Unternehmen bei ihrem...
AK Test: Doppelt gemoppelt? Achtung, teils hohe Bankomatspesen in EU-Urlaubsländern!
12.03.2020 Bankomatspesen von bis zu 6,50 Euro – AK gegen BankomatgebührBankomatspesen von bis zu 6,50 Euro – AK gegen BankomatgebührBis zu 6,50 Euro Bankomatspesen zahlt man in Euro-Urlaubsländern. Die Höhe der Bankomatspesen variiert in den...
İnşaat İşcilerinin ücretleri adil olmalı
13.02.2020 İşci Odası (AK) ve GBH Baut -Holz Birliği Ocak ayı içerisinde işci maaşlarının adaletsizliği üzerine bir basın toplantısı düzenlediler.İşci Odası (AK) ve GBH Baut -Holz Birliği Ocak ayı içerisinde işci maaşlarının adaletsizliği üzerine bir...
NÖ Seçimlerinde ÖVP yerini korudu
13.02.2020 Niederösterreich Eyaletinde eyalet seçimleri 26 Ocak pazar günü yapıldı. 2020 yılının ilk önemli seçimlerinden biri olan seçimlerdi ÖVP birinci parti olarak çıktı. Eyalette seçmen listesine kayıtlı 1 milyon 459 bin 072 kişi. Niederösterreich...
Müzikal sınırların aşılması - 10 yıllık Superar
13.02.2020 2009 yılından bu yana Wiener Konzerthaus, Wiener Sängerknaben ve Caritas'ın inisiyatifi sosyal olarak dezavantajlı çocukları ve gençleri teşvik ediyor. 7 ülkede 3000 çocuk ve genç.2009 yılından bu yana Wiener Konzerthaus, Wiener...
Burgenland seçimlerinde SPÖ 1. Parti
13.02.2020 Burgenland Eyelat seçimleri 26 Ocak Pazar günü gerçekleşti. 250 bin 181 seçmenin bulunduğu eyalette toplam 187 bin 497 kişi sandığa gitti. Oran olarak % 74.94. Eyalet Seçmen dairesi tarafından yapılan açıklamada 1,997 geçersiz oy...
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren